22. Mai 2016

FotoTour April 2016 "Dem Tiger auf der Spur" - gute Ausbeute

Alle Fotos Ulrike Wizisk

Nun wird es Zeit für eine erste kleine Nachlese der TigerFotoReise nach in Indien in den Ranthambhore National Park und in den Kanha National Park. Die großen Katzen zeigten sich reichlich und präsentierten sich teilweise sehr nah für Portrait-Aufnahmen oder aber wunderschön in der Landschaft - in ihrem Lebensraum.

Das Bild oben zeigt einen Tiger in Ranthambhore nach erfolglosem Jagdansatz. Die Axishirsche, die vorher am Seeufer gegrast hatte, waren rechtzeitig aufmerksam geworden und eilten von dannen. Da richtete sich die Katze schon etwas frustriert auf und schaute ihnen hinterher.

Tiger im Ranthambhore National Park

Tigerin im Kanha National Park beim Markieren ihres Reviers
Natürlich gab es noch eine Fülle weiterer Motive, so das die Zeiten ohne Tigersichtungen nie langweilig wurden. Besonders gefreut hatte ich mich persönlich über den Mangokauz, den ich zuvor noch nie gesehen hatte.

Mangokauz (Strix ocellata) im Ranthambhore National Park
Gaur-Rind im Kanha National Park
Von den Säugetieren sind neben dem Tiger sicherlich die mächtigen Gaurs in Kahna die eindrucksvollsten. Viel Freude bereiteten uns auch die vielen Hanuman-Mütter, die sehr kleine Jungtiere mit sich führten.

Hanuman-Langur mit Nachwuchs im Kanha National Park
Hanuman-Languren im letzen Abendlicht in Kanha
Nun muss die Fotobearbeitung weiter gehen.......

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen