20. Januar 2016

Eilmeldung - Breaking News: Erneute PREISSENKUNG bei NAMIBIA-Reisen



Auf Grund des starken Kursverfalls des südafrikanischen Rand/Namibia-Dollars während der letzten Wochen haben wir nochmals die Reisepreise der im Mai 2016 stattfindenden Geo/NaturTouren nach Namibia angepasst.

„Highlights des Nordens“:  2. - 16. Mai 2016
u. a. Erongo - Spitzkoppe - Namib-Wüste - Brandberg - Twyfelfontein - Etendeka-Plateau - Etoshapfanne - Otavi-Bergland - Hoba-Meteorit - Waterberg

Spitzkoppe - Foto Ulrike Wizisk

Neuer Preis: 2390 Euro (von/bis Windhoek)
EZ-Zuschlag: 180 Euro
Anmeldeschluss 1.2.2016
Weitere Infos hier


„Highlights des Südens“ 16. - 28. Mai 2016
u. a. Naukluftberge - Sossusvlei - Namibrand - Lüderitz -  Bogenfels - Orange River - Fish River Canyon - Köcherbaumwald - Mesosaurus Fossil Camp - Brukkaros

Fish River Canyon  -  Foto Ute Schreiber


Neuer Preis: 2190 Euro (von/bis Windhoek)
EZ-Zuschlag: 240 Euro
Anmeldeschluss 15.2.2016
 Weitere Infos hier


Für die Reise "Wüsten und Wasserwildnisse" mit ornithologischem Schwerpunkt im November (06.11. - 22.11.2016) nach Namibia/Botswana will ich mich noch nicht ganz festlegen und die weitere Kursentwicklung abwarten, aber vermutlich wird auch hier der Preisnachlass deutlich sein. Weitere Infos hier

Afrikanischer Strauß im Etosha National Park  -  Foto Ulrike Wizisk



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen