22. Januar 2015

Leider keine Bolivientour! Wie wäre es mit Sri Lanka?

Für den Juli 2015 war eine ornithologischer Reisen nach Bolivien geplant. Nach langer Überlegung habe ich mich dazu entschlossen, die Tour dieses Jahr nicht weiter anzubieten. Der sehr ungünstige Dollarkurs (einen Großteil der Kosten muss ich in Dollar begleichen) würde eine weitere Preiserhöhung bedingen, dazu kommt die teure Anreise. Ich sehe da keine Möglichkeit die Reise zu verkaufen. Ich bedauere das sehr, es wäre eine sehr schöne Tour geworden. Hoffen wir also auf bessere Dollarkurse in der Zukunft!
Endemische Serendib-Zwergohreule (Foto Helmut Wizisk)

Als Alternative für ornithologisch Interessierte mache ich auf die Reise "Sri Lankas - Vogelwelt" im Oktober/November aufmerksam. Diese Ornitour ist wirklich interessant, denn sie bietet eine stattliche Zahl an endemischen Arten: Um die zwanzig sind möglich! Mein dortiger Partner gilt als der beste ornithologische Führer Sri Lankas und kennt sich auch in der "restlichen" Natur bestens aus. Man hat nämlich auch Gelegenheit viele (teilweise ebenfalls endemische) Säugetiere zu beobachten; die Chancen auf einen Leoparden stehen nicht schlecht.
Wenn sich eine Gruppe zusammen findet, würde ich die Reise gerne begleiten. Bitte frühzeitig( unverbindlich) vormerken lassen!!!!

Außerdem könnte es sein, dass ich im November noch eine Namibiatour anbieten kann, dazu Ende des Monats mehr.

Es grüßt euch Ulrike von TERRA UNICA

7. Januar 2015

Schuhschnabel (Balaeniceps rex) Foto Ulrike Wizisk
Der Schuhschnabel war der Vogel der TERRA-UNICA-Reise nach Uganda im September 2014. Er war aber nur einer der 354 Vogelarten, die wir während der Tour beobachten konnten. Einige Arten kamen erst zu Hause auf die Liste nachdem alle Fotos ausgewertet waren (was bei der großen Menge an Bildmaterial erst jetzt abgeschlossen ist).

Berggorilla  Foto U. Wizisk
Von den vielen Säugetierbeobachtungen (22 Arten) zählte sicherlich der Besuch bei den Berggorillas zu den Highlights der Reise. Aber auch Schimpansen und die Tiere der Savanne hinterließen bleibende Erinnerungen.

Uganda-Kobs im Murchisons National Park (Kobus kob thomasi) - Foto U. Wizisk
TERRA UNICA wird voraussichtlich 2016 wieder eine Gruppenreise nach Uganda ausrichten. In 2015 können Sie individuelle Touren nach Ihren Wünschen ausrichten. Interesse? Telefon: 0202 507633